Erfahrungsberichte

     

Neueste Spezialangebote bei Amazon für Privatkunden

zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung

Karten für den universellen Einsatz

Sleep-Pads für ruhigeren Schlaf

__________________________________________________________________

Erfahrungsberichte zu diesen Betteinlagen (sleep-pads)

Pro Bett werden drei Sleep-Pads auf den Lattenrösten angebracht.

                                                             

 

Hallo Herr Beetz,

wie versprochen wollte ich über unsere Erfahrungswerte mit den Magneten (Sleep-Pads) hinsichtlich der Schlafprobleme berichten.

Seit ca. 2 Wochen - (seit Anfang Mai 2017) - schlafen wir bedeutend ruhiger bzw. schlafen durch und haben kaum noch Aufwachphasen, was wir vorher sehr oft hatten. Auch unser 8jähriger Sohn schläft bedeutend ruhiger. Ich muss zugeben ich war recht skeptisch und bin nun sehr angenehm überrascht, dass die Wirkung wirklich so stark ist. Wir sind morgens mehr erholt und deutlich fitter.

Ich möchte mich hiermit recht herzlich bei Ihnen bedanken und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Michael Moll

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Erfahrungsbericht zu diesen Visitenkarten

Dienstag, 12. August 2008 - (von E. L.)

Seit gut einer Woche verwende ich die BeeTech-Card. Ich trage sie in der Geldbörse wie eine Scheckkarte und "informiere" alle Speisen und Getränke mit ihr in der Weise, wie empfohlen. Ich bemerkte gleich zu Beginn der "Information" die angegebenen Geschmackswirkungen auf Speisen und Getränke, dazu verschiedene weitere Änderungen, die ich Ihnen mitteile, weil ich dazu einige Fagen habe. 

Mein Schlaf verkürzt sich, nach 3-4 Stunden, schnell eingeschlafen, wache ich auf; ich bin dann zwar nicht ganz ausge-schlafen, wie ich merke (körperlich zwar leistungsfähig, doch etwas nervös-fahrig; mein Schlaf dauert sonst ungefähr 7 Stunden), aber aufgedreht, etwa wie nach dem Genuss von zu viel schwarzem Kaffee. Das klingt im Tagesverlauf langsam ab.

Anmerkung:

Wenn man die BeeTech-Card direkt am Körper, besonders im Brustbereich trägt, treten diese, den Schlaf störenden Effekte in der Regel auf. Wie sehr die inhomogenen, magnetischen Streufelder den gesamten Organismus beeinflussen, kann man per "HRV" (Herzfrequenzvariationsanalyse) sehr schön bildhaft darstellen. 

Hier ein Beispiel mit einem sehr kranken Menschen.

A R 1-BeeTech.pdf  erste Messung, ohne BeeTech-Card - Dienstag, 20. Dezember 2016,  13:28:30 Uhr

A R 2-Beetech.pdf  zweite Messung, mit  BeeTech-Card - Dienstag, 20. Dezember 2016,  13:45:15  Uhr


                                 Hier ein Vergleichsbild dieser Messungen (ohne und mit BeeTech-Card)

                ohne Card                                                                     mit Card                         

       Bildauszug (Vergleichswerte) von u. a. Dateien

Beschreibungen des Messverfahrens:

4nilas-mv-praxishandbuch2014.pdf

Das_Lebensfeuer_die_HRV_Messung_von_Autonom_Health.pdf

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Eine zweite Veränderung betrifft den pH-Wert meines Urins, gemessen mit Lackmuspapier. Der pH-Wert zeigt einen deutlich geringeren Säuregehalts des Urins, als von vorher gewohnt, mindestens eine Stufe geringer, meist im gering sauren Bereich oder gar fast am Neutralpunkt; das ist typischerweise nach Aufnahme  fester Nahrung der Fall, Wasser bewirkt kaum diese Erscheinung. Wie das zustande kommt und wie ich sie verstehen soll, weiß ich nicht. Ich hoffe, dass nicht der Körper durch eine Wirkung der BeeTech-Card an Basen verliert, die den pH-Wert im Urin ansteigen bzw. geringer sauerer werden lassen.

Anmerkung:

Die gesamte Flüssigkeit des Körpers wird genau so von den inhomogenen, magnetischen Streufeldern durcheinander gewirbelt, wie bei den Speisen und Getränken. Dieses Durcheinander bewirkt erhöhte natürliche Oxidationspro-zesse, verursacht durch magnetisch ausgelöste, molekulare Bewegungsprozesse, mit der Folge, dass reizende Gase ausgetrieben, bzw. säurehaltige Bestandteile oxidiert werden.

Siehe auch: Lebensmittel und Geschmack